Wie verwerten Sie Videos als B2B Unter­nehmen mehrfach?

Die Videoproduktion ist für viele Unter­nehmen mit Heraus­forderungen ver­bunden. Die Definition der Ziele, die Planung und Umsetzung der Video-Inhalte (egal ob allein oder zusammen mit einem Partner) verschlingen nicht nur Zeit und Ressourcen, sondern kosten auch viel Geld. Diese Eine ganzheitliche Themen- und Produktionsplanung hilft Ihnen dabei einmal produzierten Video-Content mehr­fach verwerten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Video, viele Möglichkeiten: Video­content einfach wieder­verwerten

Ein Beispiel: viele Unternehmen invest­ieren bei der Erstellung eines Unter­nehmens­videos zuerst in ein klassisches Imagevideo. Mit dem Ziel, die Leistungen und Stärken eines Unter­nehmens darzu­stellen. Oft werden in diesen Videos verschiedenen Einzel­themen in eine zusammen­­hängende Dramaturgie ge­bündelt. Themen wie Größe, Mitarbeiter­­anzahl, Kunden, Volumen, Leistungs­­spektrum, Geschichte usw.

Bei genauerer Betrachtung ergibt jedes Einzel­thema eine kleine Geschichte und damit auch ein Video. Das geplante Image­video haben Sie damit in mehrere Einzel­videos unterteilt und Content mehr­fach verwertet. Konkret können Sie aus einem dreiminütigen Image­video 20-30-­sekündige Einzelthemen schneiden. Für die sozialen Netzwerke beispiels­weise. Denken Sie dabei auch an die verschiedenen Seiten­verhältnisse 16:9, 9:16, 4:5 oder 1:1.

Webinare, Präsentationen oder Screenshots aus Ihrem Videomaterial

Auch Webinare eignen sich bestens, produzierte Videos zu „recyceln“. Dadurch bekommt ihr Präsentation mehr „Lebendig­keit“ und die Wieder­verwertung senkt die Kosten der Produktion.

Gleiches gilt für Messen und Ver­an­staltungen in denen „bespielte“ Screens für Aufmerk­samkeit sorgen können. Für Variante ohne Ton sollten Sie Unter­titel einplanen. Nicht immer, aber immer öfter werden Screenshots von Video­material gemacht. Die ersetzen zwar keine professionell gemachten Fotos, reichen aber für Thumb­nails oder Social-Media-Bilder.

10 Schritte für erfolgreiches
Video-Marketing

Neue Kunden erreichen. Produkte und Leistungen erklären und damit Türen öffnen für weitere Gespräche. Das sind die Ziele von Video-Marketing in B2B-Unter­­nehmen. Immer mehr Unter­­­nehmen setzen auf Videos und bauen bewegte Bilder konse­quent in den Kommuni­kations­­prozess ein. Nutzen auch Sie die Wirkung von Videos für Ihre Mar­keting­-­Kampa­gnen und stärken Sie Ihren Sales-Prozess. Die Anleitung für die richtige Vor­­gehens­­­­weise finden Sie hier.

MEDIENMANUFAKTUR OCKERT
info@medienmanufaktur.tv
089/21537052

Kontaktieren Sie uns

MAßGESCHNEIDERTE
VIDEOS AUCH FÜR SIE?

Wenn Sie echte Video-Enthusiasten suchen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir erstellen mit Liebe zum Detail qualitativ hochwertigen Video-Content für Ihr Unternehmen. Leider haben wir noch keine gläserne Werkschau, aber wir melden uns umgehend bei Ihnen, wenn Sie eine Kontaktanfrage schicken oder einen Rückruf anfordern.